Ein bisschen mehr Hollywood….

Ist ein bisschen mehr Hollywood im wahren Leben zu viel verlangt?

Warum wird man in jedem (guten oder schlechten) Hollywood-Streifen darauf aufmerksam gemacht, dass das eigene Leben kein Film ist. Dass niemand plötzlich am Flughafen steht und erkennt, dass er es nicht übers Herz bringen kann in den Flieger zu steigen.

Wo ist die übertriebene uns-alles-um-uns-herum-vergessen-lassende Kitschromantik hin?

Bitte, bitte, nur ein kleines bisschen mehr Hollywood wäre doch fein..

Werbeanzeigen

2 Kommentare

  1. beappreciated · November 8, 2014

    Ich stimme dir voll & ganz zu !!

    Liken

  2. lisaschnute · Januar 29, 2015

    ja schlimm oder… und immer wenn da eine frau verlassen wird tauchen mind 2 (wenn nicht mehr traummänner) auf so dass sie sich nicht mal entscheiden kann von wem sie sich trösten lassen soll …

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s